Stiftungshaus _ Großer Markt 15 _ 19348 Perleberg _

Caffè Orlando

info-box

Die Stiftung

Die Walter-Hoffmann-Axthelm-Stiftung für Perleberger Stadtgeschichte ist am 16.3.2009 durch das Brandenburgische Ministerium des Inneren genehmigt worden. Die Gemeinn¨utzigkeit ist durch vorl¨aufigen Bescheid des Finanzamts Kyritz vom 21.4.09 gegeben. Die Stiftung hat am Haus ein unbegrenztes Nutzungsrecht. Erhaltung und Sanierung des Hauses sind allerdings nicht Stiftungszweck. Das Haus ist vielmehr nur, unter anderem, Sitz der Stiftung. Grundsätzlich soll das Haus einmal durch Vermietung so viel erwirtschaften, daß es sich tr¨agt. Da dies derzeit nicht absehbar ist, wurde darauf verzichtet, das Haus in das Eigentum der Stiftung zu ¨ubernehmen, was die Stiftung ¨uberfordern w¨urde. Laut Satzung geht das Haus mit dem Tod des Stifters in den Besitz der Stiftung čber. Da derzeit nicht zu beurteilen ist, ob zu diesem Zeitpunkt das Haus bereits aus sich heraus die Mittel seiner Instandhaltung und weiteren Restaurierung erwirtschaften kann, ist auch an eine Ausl¨osung dieser Bestimmung durch Aufstockung des Stiftungskapitals zu denken.

Kontakt: Dieter Hoffmann-Axthelm, Fehrbelliner Straße 25, 10119 Berlin, Tel. (0 30) 4 48 44 27
Stefan Kunzemann, Heilige-Geist-Straße 7, 19348 Perleberg, Tel. (0 38 76) 78 93 31